FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste ProfilProfil RegistrierenRegistrieren LoginLogin

Start - Zielpunkte, Karten und Maßstäbe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
effko



Anmeldedatum: 30.09.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30.09.2012, 10:04    Titel: Start - Zielpunkte, Karten und Maßstäbe Antworten mit Zitat

Hallo ihr alle,

bin absoluter Neuling in der Navigationswelt und seit einigen Wochen holpriger Nutzer von Apemap. Es macht großen Spass, da ich aber wie gesagt von null anfange und trotz langen googelns noch ein paar Fragen habe, hoffe ich sehr, dass Ihr mir sie beantworten könnt.

1) Ich laufe gern von mir zu Hause aus in Rundwegen los und komme dann irgendwann auf dem letzten Stück wieder auf den Startweg. Wenn ich jetzt diesen Track im voraus auf dem Desktop zeichne, kann ich erstens nicht auf dem grüngezeichneten Track wieder den Rückweg einzeichnen, und zweitens kann ich auch den Endpunkt nicht auf, oder direkt neben den Startpunkt setzen.
2) Ich benutze auf dem Desktop die net.Deutschland Karten, die kann ich aber leider nur im Maßstab 1 km ranzoomen, geht das nicht weiter oder mache ich was falsch. Das mit den Karten ist für mich sowieso ein wenig chaotisch. Es gibt z.B. keine Legende für die net. Karten, außerdem würde ich gerne eine gute Kompasskarte kaufen, finde aber keine für mein Gebiet, habe mir einen Wolf gesucht, gibt es die nicht? Hätte gerne 50x50 km rund um Neuwied. Hat da einer eine Empfehlung für eine gute Karte mit Legende.
3. Auf meinem Handy mit der Apemap App ist schon eine Karte drauf, die kann man näher dranzoomen, wie kommt das?

Also wie gesagt mir ist da noch einiges unklar, ich bitte um Verständnis und gute Antworten, vielen Dank.

effko

[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oe5psl



Anmeldedatum: 12.07.2012
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 01.10.2012, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo effko,
meine Wanderrouten verlaufen in etwa genau so.
Mit dem Auto fahre ich in die Nähe des Wandergebietes, von dort aus geht es dann in der Runde, bis zu jener Stelle, die ich bereits auf dem Hinweg passiert hatte.
Diese Route erstelle ich vorerst am PC (Laptop)mit dem Programm Fugawi.
Als Map dient meine Austrian map, oder eine andere elektronische map, bzw. eine gescannte Landkarte eines Gebietes, von dem ich keine elektronische besitze.
Mit Fugawi , (gibt auch andere Programme, wie TQV usw.) kannst Du jeden x-beliebigen Routen- bzw. Trackverlauf am Computer vorbereiten, und diesen anschließend über den ape@map Editor auf das Handy exportieren.
Beim Kauf der ape@map-Vollversion habe ich probeweise auch gleich eine 50x50 km Kachel einer Kompassmap von Südtirol mitbestellt (ca. € 10 / Kachel), ich meine, auch von Deutschland müsste jedes Fleckchen in der Kompass enthalten sein, man muss nur diese Map in Fugawi importieren, dann die gewünschte Route zeichnen und diese zurück in jenen PC-Ordner kopieren, der mit dem ape@map-Editor arbeitet.
Bei der net_Deutschland komme ich auch nicht näher als 1km hinein gezoomt. Möglicherweise liegt es daran, weil ich diese Map nicht gekauft habe, die Austrian map hingegen schon, bei der net_Austria komme ich jedenfalls bis zur Unschärfe hinein (liegt etwa bei 150m)
Direkt am ape@map-Editor selbst habe ich noch nie eine Route bzw. Track gezeichnet, auch am Handy habe ich mir diese Prozedur noch nie angetan, dafür geht es mit Fugawi zu einfach.
Mfg. oe5psl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
effko



Anmeldedatum: 30.09.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03.10.2012, 12:53    Titel: ersteinmal ehrliches Danke an oe5psl Antworten mit Zitat

Sorry das ich mich jetzt erst melde, es ging nicht früher. Danke für deine Antwort, habe schon gedacht die Frage ist zu blöd oder sonstetwas. Rolling Eyes

Im Apemap Desktop besteht ja auch die Möglichkeit Tracks zu zeichnen, das habe ich ja auch schon getan, aber es tauchen ja die o.a. Fragen auf. Vielleicht ist das ja auch eine Programmschwäche die existiert. Und das mit den Karten habe ich hin und her probiert, bei Kompass komme ich einfach nicht höher als Nürnberger Gegend. Kennst du vllt andere gute detaillierte Karten für Apemap Desktop.
Bitte auch an all die anderen Teilnehmer, wenn ihr was wisst teilt es mir bitte mit.

Vielen Dank

effko Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oe5psl



Anmeldedatum: 12.07.2012
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 03.10.2012, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

hallo effko,
von der Kompass-Map habe ich mir lediglich aus Neugierde eine 50x50km-Kachel bestellt, diese jedoch aus Südtirol wegen einer Herbstwanderung. Wie weit hinauf in DL die Map reicht, kann ich nicht sagen, will mir auch keine weitere Kachel besorgen, (sind nicht unbedingt am neuesten Stand)
Nachdem ich aber hin und wieder meine Tochter in Shanghai (China) besuche, habe ich mir aus der freien "OpenStreetMap" einiges von da drüben über den apemap Desktop herunter geladen, und ich muss sagen, verglichen mit den Stadtplänen, die man vor Ort bekommt, kann die OSM allemal mithalten, auch in anderen Provinzen, wo ich herum gekommen bin, stimmen die Tracks, die ich immer auf meinem Garmin aufgezeichnet habe sehr gut überein. Dass nicht alles der Realität entspricht, liegt aber an dem Tempo, mit dem da drüben Straßen entstehen, (du kommst vom Brunch aus dem Hotel, und findest eine neue Straße vor ;o)

Wenn Du also mit den Kompass-Karten nicht zurande kommst, versuche doch die OCM (OpenCicleMap), da sind auch kleinere Wege mit eingezeichnet, Trampelpfade quer durch den Wald wirst Du allerdings nicht finden, da müsste man sich eine der Geogrid-Maps Top25 oder Top50 kaufen (kosten halt einiges) dafür ist aber auch jedes Marterl (Bildstöckl) eingezeichnet, und die Höhenlinien sind auch zu jeweils 20 Höhenmeter eingezeichnet.
Aber zu Deinem Problem, ohne einem Hilfsprogramm wie Fugawi oder Touratech QV wirst Du wahrscheinlich immer diese Einschränkungen haben, ausser die Entwickler von appe@map stürzen sich auf dieses Problem und versuchen eine Lösung für überlappende Tracks hin zu bekommen.
Im apemap Desktop eine Route (einen Track) zu zeichnen ist scheinbar derzeit nur eine Notlösung.
mfG. oe5psl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de