FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste ProfilProfil RegistrierenRegistrieren LoginLogin

Karte nach Norden und Richtungszeiger in Kompassrichtung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Neue Features und Visionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
loopguru



Anmeldedatum: 28.12.2020
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09.01.2021, 19:33    Titel: Karte nach Norden und Richtungszeiger in Kompassrichtung Antworten mit Zitat

1. Wunsch:
Es gibt in Apemap keine Möglichkeit die Karte nach Norden zu behalten (also die Beschriftungen lesbar) und den Richtungszeiger in der Mitte dem magnetischen Kompass des Handys folgen zu lassen.

So ein Modus wäre hilfreich und ist (in anderen Programmen) mein meistgenutzter Modus.

2. Wunsch
Apemap dreht den Richtungszeiger nur in Sprüngen und nicht kontinuierlich (ebenso die Karte). Hier wäre ein kontinuierlicher Modus hilfreich: Die magnetischen Kompasse moderner iPhones sind enorm präzise geworden, diese Präzision geht durch Apemap wieder verloren. Und die heutigen Handys haben auch genug CPU Power, um Karten flüssig zu drehen (auf jeden Fall aber den Zeiger).

Grüße,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1419
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 16.01.2021, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @loopguru

zu deinem Wunsch1:
ich bin mit der apemap-Entwicklung in Kontakt ob so eine Funktion kurzfristig realisierbar ist.

Ich fahre seit über 10 Jahren mit apemap Fahrrad, ohne und mit Vorgabe-Tracks. Dabei kam meistens die Funktion Karte entspechend der Fahrtrichtung drehen zum Einsatz.

So habe ich die Einstellungen gewält:

bei Einstellungen Karten
Richtungszeiger Aus <--> Sensible <--> Träge <--> sehrTräge <--> >>>>Kompass<<<<
Legt den Modus für Richtungszeiger (Oranger Pfeil in der Mitte) fest

bei Einstellungen Karten
Richtungszeiger(Kompass) Aus <--> Ein <--> >>>>Blinkend<<<<
Legt den Modus für den Kompass-Richtungszeiger (Oranger dreieckiger Pfeil am Kompasskreis) fest

bei Einstellungen GPS
Kompass verwenden >>>>Ein<<<< <--> Aus
Wenn aktiv wird der magnetische Kompass deines Telefons verwendet, wenn du dich gerade nicht bewegst. Du erkennst, dass der magnetische Kompass verwendet wird, wenn der Kompass-Richtungspfeil statt blau hellgrün blinkt

In "früheren" Smartphone-Zeiten gab es noch keine Magnetometer in Smarthphones. Auch heute sind Magnetometer durchaus noch keine Standard-Ausrüstung in Mittelklasse-Smartphones, die bei Outdoor-Navigation beim Wandern und Radfahren verwendet werden.

Außerdem stelle ich fest, daß es auch öfter "schlechte" Realisierungen bezüglich Magnetometer gab/gibt. Und das leidige kalibrieren.

An welche APPs denkst du vor allem bei "anderen Programmen"

zu deinem Wunsch 2)
Vom Drehen der Karten in sehr kleinen Rastern kann ich nur abraten.
Hast du mal die APP für BayernAtlas getestet? das ist das extremste Negativ-Beispiel.
Weche APP, in kleinen Rastern die Kartenrichtung verändert, hast du denn mal getestet?
Welche Smartphones hast du denn die letzten 5 Jahre verwendet (bitte Hersteller und Typ) und für welche Aktivitäten verwendest du die Wander -und-Fahrrad-Navigation.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loopguru



Anmeldedatum: 28.12.2020
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16.01.2021, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

> An welche APPs denkst du vor allem bei "anderen Programmen"

Ich nutze iOS, daher hier nur iOS Apps:

Probiere mal TopoGPS aus, da dreht sich der Kompass-Zeiger sanft und *stufenlos* und die Karte ruht (ist kostenfrei). Genauso bei maps.me (kann auch Offline Karten), QuoVadis Mobile (hier Option"Show Compass in Map" aktivieren), Gaia GPS, Komoot, Google Maps, Apple Karten App, CitiyMaps2Go, Tobacco App (für Italien).

> Vom Drehen der Karten in sehr kleinen Rastern kann ich nur abraten.
> Weche APP, in kleinen Rastern die Kartenrichtung verändert, hast du denn mal getestet?

Das können viele ohne zu ruckeln. Probiere doch einfach mal die "KOMPASS" App des Kompass Verlags. Auch wenn die Kompass App Tonnen an Bugs hat, kann sie zumindest die Karte sanft mitdrehen. Apemap könnte das glaube ich auch, zumindest kann ich mit den Fingern die Karte sanft drehen. Das geht sogar im 3D Modus.


> In "früheren" Smartphone-Zeiten gab es noch keine
> Magnetometer in Smarthphones. Auch heute sind Magnetometer durchaus
> noch keine Standard-Ausrüstung in Mittelklasse-Smartphones, die bei
> Outdoor-Navigation beim Wandern und Radfahren verwendet werden.

Stimmt, aber die Zeiten sind vorbei. Ich habe früher eine Zeitlang Garmin und CompeGPS verwendet. Aber heute ist jedes Einstiegs-iPhone diesen Geräten überlegen. iPhones haben einen äußerst präzisen 3D-Kompass, die alten GPS Geräte hatten meist nur 2D Kompasse und mussten deswegen sehr waagrecht gehalten werden.

> ich bin mit der apemap-Entwicklung in Kontakt ob so eine Funktion kurzfristig realisierbar ist.

Vielen Dank! Wie ist das mit dem Forum hier? Ich dachte, die Apemap Entwicklung liest mit?

Viele Grüße,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Neue Features und Visionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de