FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste ProfilProfil RegistrierenRegistrieren LoginLogin

Unterschiede Höhengewinn/verlust Apemap intern vs. gpx-Datei

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wowbagger



Anmeldedatum: 12.02.2019
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.07.2019, 23:54    Titel: Unterschiede Höhengewinn/verlust Apemap intern vs. gpx-Datei Antworten mit Zitat

Hallo

MIr ist soeben folgendes aufgefallen:
Wenn ich in ApeMap einen Track aufzeichne und dann wieder öffne (egal, ob die trk-Datei oder die mittels ApeMap umgewandelte gpx-Datei), dann stimmen die Angaben zu Höhengewinn / -verlust ziemlich genau mit der Realität überein.

Wenn ich dann jedoch die selbe gpx-Datei mit einem externen Programm öffne, dann sind die Angaben mehr als das Doppelte zu hoch (z.B. Höhengewinn in ApeMap und in Wirklichkeit 1200hm, in der extern geöffneten, gleichen gpx-Datei über 3000hm).

ApeMap war so konfiguriert, dass die Höhenwerte vom Höhenmodell kommen (ich habe das jetzt probehalber auf GPS umgestellt, konnte es aber noch nicht testen)

Gerät: Nokia 7 plus, mit Android Pie (Juni-Patch)
ApeMap in der aktuellsten auf Android verfügbaren Version

Hat jemand eine Idee, warum das so ist? Kann das "nur" am Höhenmodell liegen?

Thompson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1355
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 18.07.2019, 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @Wowbagger

Du schreibst:
"stimmen die Angaben zu Höhengewinn / -verlust ziemlich genau mit der Realität überein"

Was ist aber Realität?

Das liegt im Wesentlichen daran wie das Programm die Bewertung der Höhen durchführt (Bewertungs-Intervall, Minimalwert, Restwert-Behandlung, Fehlererkennung bei zu großen Änderungen pro Zeit, ...)

Was versteht man unter Bewertung: siehe schon vor einiger Zeit der Thread

http://apemap.com/forum/viewtopic.php?t=1802&highlight=mc1

Welches "externe Programm" verwendest du denn?

Bei der Umstellung auf GPS mußt du zusätzlich noch berücksichtigen, daß die Empfangsverhältnisse nicht immer optimal sind und dadurch gerade bei der Höhe Abweichungen (fehlerhafte Werte) auftreten.
Wie ich auch schon im Thread
http://apemap.com/forum/viewtopic.php?t=3406
erwähnt habe werden bei den Smartphones oft Lowkost-GPS-Chips verbaut, die dann vor allem bei den Höhenwerten fehlerhafte Werte liefern.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wowbagger



Anmeldedatum: 12.02.2019
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 18.07.2019, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hans.maurer

Zu deiner ersten Frage:
Als "Realität" bezeichnete ich in diesem Fall eine weitere, mit einer barometrischen Pulsuhr durchgeführte Messung (mehrfach). Die Angaben, die ApeMap liefert, liegen bei ungefähr 1200 zurückgelegten Höhenmetern (einmaliger Anstieg) im Bereich von +/- 20 Metern. Wenn man berücksichtigt, dass auch die barometrische Messung nicht immer auf den Meter genau ist, kommt das ziemlich gut hin.

Ich habe folgende externen Programme genutzt:
- Viking
- Mytourbook

Danke für die Hilfe und auch für die schnelle Antwort

Thompson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1355
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 18.07.2019, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @Wowbagger

meine im obigen Thread vom 01.09.2011 aufgeführter VDO-Rad-Computer MC 1.0 hat auch einen barometrischen Höhenmesser, ist wahrscheinlich ähnlich genau wie deine Pulsuhr.

Es ist aber sehr entscheidend nach welchem Intervall die Höhenänderung bewertet werden (hier beim MC 1.0 wird alle 15sec bewertet) und außerdem ob und wie zu kleine Veränderungen (hier beim MC 1.0 wird nur > 2 Meter nachdem vorher keine Änderung war und > 1 Meter wenn vorher nicht 0 Meter) berücksichtigt werden.

Wenn du nun mit dem gleichen Gerät öfters die gleiche Strecke abfährst, geschieht die Bewertung immer nach demselben Schema und es ergibt die annähernd gleichen Werte.

Für diese Bewertung gibt es leider keine genormte Empfehlung, so etwas wie eine DIN und daher macht es jeder wie er es für sinnvoll hält und damit sehr unterschiedlich.

Früher war es durchaus üblich, wie bei Garmin-Outdoorgeräten, daß wegen kleiner Speicher nur jede 1 bis 2 Minuten eine Höhenänderung bewertet wurde.

Bei "den" Smartphone werden vom GPS-Modul die Track-Points meistens in sehr kleinen Intervallen oft kleiner 1sec geliefert und wenn hier nicht eine intelligent APP-Software dies bewertet, wird jede Straßenpfütze zu einem Höhengewinn führen.

Der erzeugt Track als .trk oder .gpx erzeugt für jeden Track-Point einen Datensatz, so daß die darauf aufsetztende Software, das entsprechen Bewerten müßte (wie z.B. alle 15sec die Delta-Höhe auf den Höhengewinn draufaddieren), was aber bei vielen GPS-Auswerte-APPs nicht gemacht wird.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de