FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste ProfilProfil RegistrierenRegistrieren LoginLogin

Android: Explizit Bluetooth Provider verwenden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Mobiltelefone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
skern



Anmeldedatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 17:42    Titel: Android: Explizit Bluetooth Provider verwenden Antworten mit Zitat

Gibt es eine Möglichkeit, bei einer Bluetooth Maus eine Verbindung explizit NICHT über die Einstellung "Bluetooth_GPS" sondern über "GPS" + einem Bluetooth-Provider herzustellen?

System: Android 4.1.2
Bluetooth Maus: Nokia LD-3W
Apemap-Version: 1.5.1 Pro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1347
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @skern

So wie ich das verstehe, "lenkt" ein Bluetooth-Provider die Kommandos und Meldungen für das im Smartphone eingebauten GPS-Modul so um, daß dann über Bluetooth eine GPS-Maus angekoppelt werden kann. Also dann sinnvoll, wenn eine Navi-Anwendung (sind die meisten) nur das eingebaute GPS-Modul bedienen kann.

Diese Funktion eine GPS-Maus über Bluetooth zu bedienen wird aber durch apemap bereits mit der Einstellung "Bluetooth_GPS" so gesteuert, daß eine Ankopplung möglich sein sollte.

Wo siehst du eigentlich die Notwendigkeit zum Einsatz eines Bluetooth-Providers?

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skern



Anmeldedatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 07:53    Titel: Hallo hans.mauerer Antworten mit Zitat

Beim letzten Wanderurlaub hatte ich das erste Mal ein Android-Smartphone. Dabei ist sporadisch die Verbindung zur Bluetooth-Maus hängengeblieben. Manchmal musste ich sogar diese wieder neu starten. Danach lief dann alles reibungslos (Verbindungsaufbau, Satfix usw.).

Apropos Satfix: es gab auch schon den komischen Effekt, das apemap keinen Fix bekam, ich dann aber über einen Bluetooh-Provider sofort einen Fix erhalten habe (-> danach dann Apemap gestartet und der Fix blieb erhalten).

Meine Idee war jetzt, einen (stabil laufenden) Bluetooth-Provider für die Verbindung von Smartphone zur Bluetooth-Maus zu verwenden (mit dem ich auch die Satelitenverbindung kontrollieren kann) und dann apemap mit diesem Provider zu verbinden. Außerdem könnte ich dann vor einer Wanderung die GPS-Verbindung "warmlaufen" lassen, bevor ich apemap starte.

Ich habe auch einmal die Konkurrenz ("trekbuddy") angeschaut.
Diese App konnte genau das zur Verfügung stellen, was ich oben beschrieben habe.
Da ich aber sonst mit apemap sehr zufrieden bin, würde ich ungern wechseln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1347
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @skern

verwende auch öfters eine GPS-Maus, die von Wintec besser gesagt 2 Mäuse, eine alte die WBT201 und die neuere WBT202.

Solche Probleme, die du schilderst hab ich damit nicht.

Aber zum GPS-Bluetooh-Provider: ich habs nie ausprobiert, gibt aber auch keinen Grund dafür. Das "Warm-Laufen" ist ja eine ganz autarke Sache der GPS-Maus, da brauchst du bei meinen GPS-Mäusen kein Bluetooth gestartet haben. Wieviel Satelliten verwendet werden siehst du, wenn du links oben auf die Parabolantennsymbol drückst. Die Anzahl der Satelliten wird auch durch das Symbol der Stahlen in rot und grün dargestellt.

Nochmals zum GPS-Bluetooth-Provider:
von der theoretischen Funktion eines solchen Providers würde ich sagen, du stellst in apemap unter Einstellungen den Parameter "GPS Quelle" auf GPS. Dann sollte es funktionieren oder nicht. Versuche es einfach mal.
Die Entwickler von apemap werden wir nicht dafür begeistern können, wenn das nicht funktioniert.

Gruß

Hans

PS.: diese Nokia-Teil LD-3W ist ja auch schon in die Jahre gekommen, ob da die Genauigkeit der Parameter besser ist als bei einem aktuellen Smartphone? die GPS-Chips waren 2007 noch nicht so gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skern



Anmeldedatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @hans.maurer,

der Grund für die GPS-Maus ist hauptsächlich der Akku. Das interne GPS braucht schon deutlich mehr Strom.
Außerdem habe ich das Gefühl, das die Genauigkeit trotz dem besagten Alter der Nokia-Maus besser ist. Vielleicht liegt es auch daran, das die GPS-Maus oben im Deckel des Rucksacks ist, dagegen das Smartphone eher am Körper (z.B. in der Hand) getragen wird.
Ich habe aber auch schon nach einer neuen GPS-Maus gesucht (-> u.a. BT-Q818XT von QStarz soll gut sein).

Die Umstellung auf "GPS" mit eingeschaltetem Bluetooth-Provider funktioniert eben nicht (!), deswegen habe ich mich an das Forum gewandt.
Es kommt zwar keine Meldung (die übliche "...GPS einschalten.."-Meldung beim Start), d.h. der Provider wird wohl irgendwie erkannt, aber es erfolgt auch keine Anzeige der Position, der GPS-Daten o.ä. So als ob apenmap nichts auslesen könnte.

Der Provider zeigt Satelliten, Fix, Position usw. korrekt an, nur apemap eben nicht.

Folgende Provider habe ich probiert (aus dem App-Store):
- Bluetooth GPS Provider (mit rotem Icon)
- Bluetooth GPS (mit blauem Icon)
und (nicht aus dem AppStore):
- BluetoothGPS4Droid

Alle drei bekommen eine Verbindung mit der GPS-Maus hin und zeigen auch Daten an. Eine Navi-App (Navigon) und eben trekbuddy können auch damit umgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1347
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 30.09.2013, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @skern

wie schon geschrieben ich verwende eine Wintec WBT202 mit einem ublox5-Chip-Set, das ist heute immer noch einer der Best Chipsets und die funktioniert.

oder

Du schickst eine Supportanfrage per EMail an support@apemap.com

mit der Fehlerdatei und gib das verwendete Smartphone-Modell und die Android-Version an und beschreibe das Problem nochmals genau in der EMail.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skern



Anmeldedatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 11:21    Titel: So funktioniert's jetzt Antworten mit Zitat

Nach mehreren Versuchen habe ich für mich jetzt folgendes Vorgehen gefunden:

1. apemap in der GPS-Konfiguration auf "GPS" einstellen (nicht "Bluetooth")
2. GPS-Maus starten, "Bluetooth GPS Provider" starten
3. apemap starten -> Anzeige im Titel "Suche nach Satelliten"
4. wichtig: zum "Bluetooth GPS Provider" wechseln, "Stoppen" und wieder "Starten"
=> apemap hat Position stabil, keine Abbrüche oder Hänger (getestet mit ca. 4 stündiger Wanderung)

Der Knackpunkt war der Punkt 4! Scheinbar erkennt apemap bei einem (über den "Bluetooth GPS Provider") bestehenden SatFix diesen nicht korrekt. Erst wenn der Fix über das Aus- und Einschalten des Providers neu signalisiert wird, positioniert apemap!

[Frage: Ist das normal/änderbar?]
Was bedeutet eigentlich "blockierendes Lesen"? Bei mir ist es "Aus".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1347
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @skern

ist ja toll, daß du eine akzeptable Lösung gefunden hast.

Ich frag mal die Entwicklung, wie das bei apemap gemacht wird.
Wenn ich eine Antwort habe gebe ich dir Bescheid.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skern



Anmeldedatum: 23.12.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31.10.2013, 23:22    Titel: Neue Version funktioniert! Antworten mit Zitat

Seit gestern habe ich die neue Version 1.6 auf meinem Smartphone.
Damit musste ich natürlich die "problematische" Konstellation mit dem Bluetooth-GPS-Provider (SatFix erst nach Re-Connect des Providers mit der GPS-Maus) ausprobieren.
Was soll ich sagen? Es funktioniert super!

Ich habe noch keine längere Wanderung unternehmen können,
aber apemap hat gleich den SatFix der Bluetooth-Maus über den Bluetooth-Provider mitbekommen (apemap ist konfiguriert mit "internem GPS"), ein Re-connect war nicht mehr nötig! So muss es sein.

Klasse Arbeit, ein Gruß an die Entwicklungsabteilung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cs.utt



Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 10:33    Titel: bisher unzufriedener GPS-Maus Benutzer Antworten mit Zitat

Guten Tag
Ich habe am Wochenende den Tipp von skern 09:21 getestet.
Habe die Reihenfolge 1-4 ausgeführt.
Bei meinem Samsung Galaxy S i9001 hat es bestens funktioniert.
Da das interne GPS des Handys bis zum Satfix ewig braucht,
habe ich mir eine Qstarz BT-Q818XT zugelegt, welche zum Satfix nur einige Sekunden braucht. Leider braucht APEMAP
wenn ich Bluetooth_Gps eingestellt habe auch ewig lange, bis das GPS-Maus Signal erkannt wird und ich meine Position habe.
Auch die Präzision mit ca. 1m in den GPS Daten ist ok., nicht wie bei der Einstellung mit Bluetooth_GPS ca. 100m, kann nicht stimmen. Ich habe dieses Vorgehen bei 2 Tageswanderungen einige Male auspropiert, die verbindung mit der GPS-Maus ist immer sehr schnell und die Mausverbindung blieb vorhanden, auch in Bus und Zug.
Auch die Akkulaufzeit mit einer externen Maus reicht locker für 2 Tageswanderungen. Super Tipp !!!
Mein Vorschlag an die Entwickler nachbessern der App.
mfG
C. Schwarz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gpsfan



Anmeldedatum: 06.09.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 06:54    Titel: externer GPS-Empfänger Antworten mit Zitat

Auch ich lege Wert darauf, als GPS-Empfänger eine externe sog. "GPS-Maus" benutzen zu können, weil diese viel besser (empfindlicher und dadurch schnellerer und genauerer Fix) sind als der bei mir ("Spitzenmodell" Samsung Galaxy Note GT-N7000) eingebaute GPS-Empfänger. Das ist besonders wichtig, wenn der Empfang schwach ist wie beispielsweise in Straßenschluchten. Derzeit benutze ich den sog. GPS-"Logger" M-1000C von Holux.

Es kommt immer wieder vor, dass die Bluetooth-Verbindung ohne erkennbaren Grund abbricht, was für sich genommen nicht weiter schlimm wäre, aber dann wird sie oft nicht wieder hergestellt. Danach verirrt sich das Programm häufig, und oft hilft nur noch, ape@map neu zu installieren.

In der Hoffnung auf Abhilfe experientiere ich mit den Apps „Bluetooth GPS“, „Bluetooth GPS Mouse“ und „Bluetooth GPS Provider“, welche den internen Empfänger "softwaremäßig" ersetzen. Die vorläufigen Ergebnisse sind allerdings auch nicht überzeugend.

Wünschenswert wäre eine Version, bei welcher "brutalsmöglich" und maximal agressiv die Bluetooth-Verbindung einfach wieder hergestellt wird, sollte sie einmal unterbrochen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans.maurer
Site Admin


Anmeldedatum: 15.12.2007
Beiträge: 1347
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @gpsfan

Du schickst, wie schon oben empfohlen, eine Supportanfrage per EMail an support@apemap.com

mit der Fehlerdatei navlog.txt und am Besten mit vorher eingeschalteter GPS-Protokollierung (unter Einstellungen-->GPS) dann die nmea.txt und gibst das verwendete Smartphone-Modell und die Android-Version an und beschreibst das Problem nochmals genau in der EMail.

Gruß

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cs.utt



Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 14:44    Titel: externe Gps - Maus Antworten mit Zitat

Guten Tag an die Softwareschreiber

Endlich habt Ihr es geschafft, mit der schnellen Verbindung von APE@Map mit meiner Qstarz Maus.
Seit der Version 1.7.0 funktioniert es auf meinem Handy Plus S i9001.
Nach start der App Bluetooth GPS Mouse und verbinden mit der Maus, danach APE@MAP starten, schon sind die GPS-Daten vorhanden.
Jetzt kann ich also sofort loslaufen und muß nicht eine gefühlte Ewigkeit warten wie bisher.
Für als mich Wanderführer, jetzt die beste App !!!

Gruß von Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manape



Anmeldedatum: 10.11.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01.01.2014, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht so aus, als wenn ich das gleiche Problem hätte:
[url]http://apemap.com/forum/viewtopic.php?p=10504#10504[/url]
Leider funktioniert die Reset-Methode von oben bei mir nicht.

Hat sich da etwas getan?
Hat jemand Erfahrungen mit Android 4.x und Apemap 1.7 und BT Mäusen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> Mobiltelefone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de